Tumaini Isiolo e.V.


24. Dezember 2019

Newsletter Herbst/Winter 2019

Unser neuer Newsletter ist da!

Lesen Sie hier, was es Neues aus Isiolo und unseren Projekten gibt:

Newsletter Herbst Winter 2019

15. April 2018

Thomas hat die Secondary School erfolgreich beendet – und sucht einen neuen Spender

Category: Schulplatzpatenschaften – admin – 7:08 pm

Thomas hat die Secondary School abgeschlossen und möchte nun das College besuchen, um eine Ausbildung zum Gas-Wasser-Installateur zu machen. Seine bisherigen Spender haben 6 Jahre lang seinen Schulplatz finanziert – jetzt suchen wir jemanden, die ihm die 3 Jahre seiner Ausbildung ermöglicht (Kosten ca. 55 Euro monatlich).

28. März 2018

Purity und Martha – unser Team in Isiolo

Category: Isiolo,Schulplatzpatenschaften – admin – 7:08 pm

Purity, unsere „Älteste“ unter den unterstützten Kindern, hat Ende 2017 als erste erfolgreich ihr Lehramtsstudium abgeschlossen. Sie wartet im Moment noch auf ihre Zeugnisse, ohne die sie keine Lehrerstelle antreten kann. Voraussichtlich wird sie im Sommer 2018 ihr erste Stelle antreten können. Purity wird unsere Freundin und Koordinatorin vor Ort, Martha, künftig offiziell unterstützen und sich um den Kontakt zu den Kindern kümmern. Wir kennen zwar noch einige der Kinder aus unserer Zeit in Kenia persönlich – aber sie werden alle groß und selbständig, neue Kinder kommen ins Programm. Umso wichtiger ist es, dass wir Vertrauenspersonen vor Ort haben, die wissen was uns wichtig ist.

12. Juni 2017

Taby startet ihr eigenes “Business”

Category: Land und Leute,Schulplatzpatenschaften – admin – 8:19 am

Taby ist eine unserer “Großen” im Schulplatzprogramm, sie hat ihren Schulabschluss im Frühjahr gemacht und wollte eigentlich ihr Studium an der Universität beginnen. Aufgrund der Wahlen wurde jedoch der Semesterbeginn verschoben. Das nahm Taby zum Anlass, ihr eigenes “Business” zu gründen:

Sie kauft Kleidung in der naheligenden Stadt Meru ein und verkauft diese mit einer kleinen Gewinnspanne in Isiolo weiter. Sie hat sogar schon Kleidungsgeschäfte aus Isiolo als Kunden gewinnen können, ebenfalls verkauft sie in Schulen oder Krankenhäusern. So kann sie ihren Lebensunterhalt verdienen und sogar ein paar ersparnisse für die Universität anlegen, die dann Ende August startet.

20. April 2017

Neu im Schulplatzprogramm: Kennedy

Category: Schulplatzpatenschaften – admin – 9:12 am
Kennedy mit Purity (l.), seiner Oma und einer Nachbarin (r.)

Kennedy mit Purity (l.), seiner Oma und einer Nachbarin (r.)

Neu in unserem schulplatzprogramm ist der 16-jährigen Kennedy – danke an die Unterstüzter, die seinen Schulplatz zu finanzieren. Kennedy wurde uns von Purity vorgeschlagen, die ihrerseits schon seit Jahren von uns unterstützt wird und im Herbst ihr Lehramtsstudium abschließen wird. Purity ist gerade im Praktikum und unterrichtet an einer Schule in der Stadt Meru. Kennedy ist in ihrer Klasse und hat das Gespräch mit ihr gesucht, weil er die Schule verlassen soll, da er die Schulgebühren nicht mehr bezahlen kann.

Kennedy ist ein Waisenkind und lebt bei seiner blinden Oma, zusammen mit seinem 7-jährigen Bruder. Allein der normale Lebensunterhalt ist schon eine Herausforderung für die Drei, da bleibt für Bildung logischerweise nichts mehr übrig. Oft sind sie auf Almosen von Bauern aus dem Dorf angewiesen.

Da er aber ein sehr disziplinierter und zielstrebiger Schüler ist, der auch konkrete Pläne hat – er möchte gern eine Berufsausbildung an einem Polytechnic machen – sprach Purity mich an, ob es nicht möglich wäre, einen Spender für ihn zu finden. Denn mit einer guten Ausbildung wäre er künftig in der Lage, seinen Bruder und auch seine Oma zu ernähren. Ein Schulplatz wie der von Kennedy kostet ca. 40 EURO monatlich.